Home Der Meerbach

Der Meerbach

Der Meerbach fließt durch ganz Gronau. Früher war der Boden ganz sauber. Es gab sehr viele Forellen und andere Fischarten. Wer am Bach wohnte, musste dafür sorgen, dass er alle 2 Wochen gründlich gesäubert wurde. Früher ist der Bach mind. 20 mal im Jahr übergelaufen. Dann waren jedes Mal die Keller der Häuser am Bach schlammig.

Die Bauern nutzen die Bach früher auch zum Entsorgen ihrer Jauche, die Weinbauer wuschen ihre Gefäße in der Bach aus in denen die Spritzflüßigkeit gegen Ungeziefer eingefüllt waren. Später merkten sie, dass die Jauche und das Gift schuld daran waren, dass immer wieder tote Lebewesen in der Bach lagen.